König Harald im Krankenstand

Oslo Der norwegische König Harald V. (83) muss wegen eines Sehnenschadens oberhalb des rechten Knies operiert werden. Das Staatsoberhaupt wurde dafür am Freitag ins Reichskrankenhaus in Oslo eingeliefert, wie das Königshaus mitteilte. Dort solle er am Samstagmorgen operiert werden. Harald sei vorers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.