„Familie fehlt mir“

London Oscarpreisträgerin Kate Winslet (45) vermisst nach eigenen Angaben während der Coronapandemie den menschlichen Kontakt. Vor allem ihre Familie fehle ihr: „Meine Mutter ist vor drei Jahren verstorben, sodass mein Vater jetzt allein lebt. Er ist okay, aber es fällt mir schwer, ihn so lange nich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.