Treffpunkt: Thüringen Benefizaktion für Netz für Kinder im Park der Villa Falkenhorst

Enten für den guten Zweck

Bgm.-Trio Werner Konzett (l.), Martin Konzett und Erich Kaufmann.

Bgm.-Trio Werner Konzett (l.), Martin Konzett und Erich Kaufmann.

Das Netz für Kinder setzt sich für Kinder ein, die unter belastenden Umständen aufwachsen, sozial isoliert oder vernachlässigt leben und nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Die traditionelle „Weihnacht auf Falkenhorst“ kann heuer nicht stattfinden und somit fehlt auch die Möglichkeit, in diesem Rahmen Spenden zu sammeln. Um auch im Coronajahr einen Beitrag zu besseren Zukunftschancen für Kinder zu leisten, haben sich die Bürgermeister der Blumenegg-Gemeinden und des Großen Walsertals mit dem Verein Villa Falkenhorst eine besondere Benefizaktion ausgedacht: Ein großer, mit Enten geschmückter Weihnachtsbaum erleuchtet seit dem Wochenende den Park der Villa Falkenhorst, wo die Enten bis zum 10. Jänner gegen eine Spende erworben werden können. Alle, die gerne etwas beitragen möchten, aber nicht mobil sind, können ihre Weihnachtsente über www.falkenhorst.at kaufen. „Besondere Zeiten verlangen nach besonderen Lösungen und wir sind froh, dass wir besonders in diesem für Familien herausfordernden Jahr ein Zeichen setzen und das Netz für Kinder finanziell unterstützen können“, freut sich Verena Burtscher, Geschäftsführerin der Villa Falkenhorst. Bei der Benefizaktion sah man am Wochenende u. a. auch Helga Färber, Maria Bitsche sowie Martin Gasser und Maria Schanung.

<p class="caption">Bgm. Alwin Müller (l.), Alexandra Martin und Stefan Nigsch.</p>

Bgm. Alwin Müller (l.), Alexandra Martin und Stefan Nigsch.

<p class="caption">Bgm. Willi Müller (l.) und Amtskollege Martin Schanung.</p>

Bgm. Willi Müller (l.) und Amtskollege Martin Schanung.

<p class="caption">Angelika Benzer und Bgm. Harald Witwer waren in Spenderlaune.</p>

Angelika Benzer und Bgm. Harald Witwer waren in Spenderlaune.

<p class="caption">Franz Abbrederis (l.), Conny Amann und Hubert Löffler waren beeindruckt.</p>

Franz Abbrederis (l.), Conny Amann und Hubert Löffler waren beeindruckt.

<p class="caption">Hielten den Benefizgedanken auch im schwierigen Coronajahr aufrecht: GF der Villa Falkenhorst, Verena Burtscher, und OM Thomas Bitsche.  franc</p>

Hielten den Benefizgedanken auch im schwierigen Coronajahr aufrecht: GF der Villa Falkenhorst, Verena Burtscher, und OM Thomas Bitsche.  franc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.