Vorarlbergerin kämpft bei „The Voice“ um einen Platz

Sechs Coaches suchen ab heute Gesangstalente.  ProSiebenSat.1/R. Hübner

Sechs Coaches suchen ab heute Gesangstalente.  ProSiebenSat.1/R. Hübner

Christiane Reiter will heute mit ihrer Stimme überzeugen.

schwarzach Die Vorarlbergerin Christiane „Chrissi“ Reiter hat es in die Jubiläumsstaffel von „The Voice of Germany“ geschafft. Als sie am 24. Mai 2020 der Anruf von Moderator Thore Schölermann ereilte, saß die gebürtige Dornbirnerin gerade mit einer Freundin zusammen um bei einem Gläschen Wein „hund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.