Treffpunkt: Dornbirn
Buchpräsentation „Wertschätzung wirkt Wunder.
Perspektiven Existenzieller Pädagogik“ in der Stadtbibliothek

Buch über die Wertschätzung

Christoph Wund und Isolde Schmid hörten zu.

Christoph Wund und Isolde Schmid hörten zu.

Die Stadtbibliothek Dornbirn und deren Leiterin Ulrike Unterthurner sowie die Buchhandlung Brunner luden zur Buchpräsentation „Wertschätzung wirkt Wunder. Perspektiven Existenzieller Pädagogik“. Die Existenzielle Pädagogik beruht auf der Existenzanalyse und Logotherapie Viktor Frankls und deren Weit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.