Das „i-Tüpfchen“ des Bergsteigens

1990 war Messner mit Ski und Lastenschlitten auf Antarktis-Expedition. Dpa (3)

1990 war Messner mit Ski und Lastenschlitten auf Antarktis-Expedition. Dpa (3)

Reinhold Messner setzte vor genau 40 Jahren mit seinem Solo am Mount Everest einen Meilenstein im Alpinismus.

München, Bozen Ohne Begleiter und ohne künstlichen Sauerstoff auf den höchsten Berg der Welt: Vor 40 Jahren, am 20. August 1980, erreichte Reinhold Messner im Alleingang den 8848 Meter hohen Gipfel des Mount Everest – und schrieb damit Alpingeschichte.

Das „i-Tüpfchen“ auf sein Bergsteigen hat er den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.