„Vermisse das Publikum“

Rom Der italienische Musiker Zucchero vermisst in der Coronakrise sein Publikum. „Es ist wunderschön hier auf dem Land“, sagte der 64-Jährige, der die Corona-Isolation großteils auf seinem Landsitz in Pontremoli im Norden der Toskana verbringt. „Ich versuche, kreativ zu sein“, sagte er der dpa am Te

Artikel 77 von 108
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.