„Bin Sylvie Meis“

Model und Moderatorin Sylvie Meis will nie wieder den Nachnamen eines Mannes annehmen. „Ich bin Sylvie Meis. Und ich werde auch niemals mehr einen anderen Namen annehmen“, sagte die 42-Jährige im Gespräch mit Barbara Schöneberger für die Radio-Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“. Nach der Scheidun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.