VN-Interview. Christian Kohlund (69), Schauspieler

„Man macht sich viele Gedanken“

Christian Kohlund über die Coronakrise und seine Rolle als Anwalt.

München Früher war er im Fernsehen auf eher seichte Rollen abonniert, doch seit ein paar Jahren macht Christian Kohlund mit eisgrauem Bart als Charakterdarsteller auf sich aufmerksam: In der ARD-Filmreihe „Der Zürich-Krimi“ spielt der Schweizer den Anwalt Thomas Borchert, der immer wieder in Krimina

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.