„Viele sind am Rande ihrer Existenz“

Sasha hofft auf Hilfe für in Not geratene Mitarbeiter in der Musikszene.  Steurer

Sasha hofft auf Hilfe für in Not geratene Mitarbeiter in der Musikszene.  Steurer

Die Pandemie trifft auch die deutsche Musikszene hart.

Berlin Egal was kommt, es wird gut, sowieso.“ Textzeilen wie diese von Sänger Mark Forster stehen für eine lebensfrohe, gut gelaunte Popwelt. Doch die Corona-Epidemie ließ Musiker hierzulande zunächst verstummen – und eben nichts Gutes ahnen. Konzerte mussten und müssen verschoben oder komplett abge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.