Treffpunkt: Bregenz Premiere von „Hollenstein, ein Heimatbild“ im Landestheater

Uraufführung lockte ­Theaterfreunde

Frenzi und Kurt Schneider waren unter den Besuchern.  Franc

Frenzi und Kurt Schneider waren unter den Besuchern.  Franc

Am Freitagabend feierte das Stück „Hollenstein, ein Heimatbild“ am Vorarlberger Landestheater Premiere. Schon früh engagierte sich die Lustenauer Malerin Stephanie Hollenstein für ein neues Rollenverständnis der Frau und für ihre Sichtbarkeit in einer von Männern dominierten Kunstszene. Auch mit ihr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.