Weinstein-Prozess: Verteidigung will neuen Richter

New york Im Prozess gegen Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe hat die Verteidigung einen neuen Richter gefordert. Richter James Burke solle sich zurückziehen, weil er „voreingenommene und aufrührerische Kommentare“ gegenüber ihrem Klienten gemacht habe, hieß es in einem Brief der Verteidiger

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.