Promis im Blitzlicht

Becker war 2017 von einem britischen Gericht für zahlungsunfähig erklärt worden. 

Becker war 2017 von einem britischen Gericht für zahlungsunfähig erklärt worden. 

Insolvenzauflagen verlängert

London Die britische Insolvenzbehörde hat Insolvenzauflagen gegen den ehemaligen Tennis-Star Boris Becker um zwölf weitere Jahre bis zum 16. Oktober 2031 verlängert. Dies bedeute jedoch nicht, dass sich das gesamte private Insolvenz­verfahren bis 2031 verlängere. Der Behö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.