Nobelpreisträgerin Toni Morrison gestorben

Rund 50 Jahre lang hat Toni Morrison den Rassismus in den USA angeklagt. AP

Rund 50 Jahre lang hat Toni Morrison den Rassismus in den USA angeklagt. AP

Sie hat 1993 als erste Afroamerikanerin die begehrte Auszeichnung erhalten.

New York Das Gewissen Amerikas ist tot: Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison ist im Alter von 88 Jahren verstorben, wie ihre Familie am Dienstag mitteilte. Die Autorin hat die begehrteste Auszeichnung der Literaturwelt im Jahr 1993 erhalten – in Würdigung ihrer „visionären Kraft und poetischen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.