Schauspielerin Milla Jovovich spricht über Notabtreibung

Durch die dramatischen Ereignisse wurde die Schauspielerin zunächst aus der Bahn geworfen.  AP

Durch die dramatischen Ereignisse wurde die Schauspielerin zunächst aus der Bahn geworfen.  AP

Jovovich erlebte bei einer Notabtreibung ein Trauma.

Los Angeles US-Schauspielerin Milla Jovovich (43) hat erstmals über eine Notabtreibung vor zwei Jahren gesprochen. Sie habe im vierten Monat der Schwangerschaft vorzeitige Wehen bekommen, als sie in Osteuropa einen Film gedreht habe. Bei dem Eingriff habe sie die ganze Zeit wachbleiben müssen. „Es w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.