Treffpunkt: Götzis „Garnmarkt“-Film vorgestellt

Leuchtturmprojekt in Filmform festgehalten

Waltraud Bell, Sabine Mittelberger und Elisabeth Waibel.

Waltraud Bell, Sabine Mittelberger und Elisabeth Waibel.

„Wenn man die Geschichte des Garnmarkts kennt, ist das Ergebnis ein absoluter Glücksfall“, hat die international renommierte Raumplanerin Univ.-Prof. Gerlind Weber einmal erklärt. „Am Garnmarkt. Eine Geschichte“ ist der Titel des Films, in dem Vision, Planung und Umsetzung des Leuchtturmprojekts und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.