„Sehr, sehr erfreulicher Verlauf“

Niki Lauda musste seinen Weihnachtsurlaub auf Ibiza wegen einer Grippeerkrankung abbrechen. Er wird im AKH Wien behandelt.  AFP

Niki Lauda musste seinen Weihnachtsurlaub auf Ibiza wegen einer Grippeerkrankung abbrechen. Er wird im AKH Wien behandelt.  AFP

Die Genesung von Niki Lauda macht gute Fortschritte.

Wien Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda kann nach Ansicht seiner Ärzte wieder ganz der Alte werden. Der 69-Jährige habe gute Chancen, „in ein für ihn normales Leben“ zurückzukehren, sagte Prof. Walter Klepetko vom Allgemeinen Krankenhaus in Wien am Mittwoch. Sechs Tage nach der Lungentra

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.