Hochzeitstorten-Stück von Prinz Charles und Diana versteigert

Las Vegas Fast 37 Jahre nach der Hochzeit des britischen Prinzen Charles (69) und Prinzessin Diana ist in den USA ein Stück ihrer Hochzeitstorte versteigert worden. Das Stück Torte von der Feier im Londoner Buckingham Palace habe für 1640 Euro den Besitzer gewechselt, teilte ein Sprecher von Julien‘s Auctions mit. Charles und Diana hatten sich am 29. Juli 1981 trauen lassen, Dian a starb 1997 bei einem Autounfall in Paris. Für etwa denselben Preis wurde ein Stück Früchtetorte von der Hochzeitsfeier des Prinzen William und seiner Frau Kate versteigert. Das Paar heiratete im April 2011 in der Westminster Abbey. Teil der Auktion war auch ein Tortenstück aus der Hochzeit von Charles und Camilla Parker Bowles (70), die 2005 geheiratet haben.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.