Bill Cosby feuert sein Anwaltsteam

Philadelphia Wenige Monate vor Verkündung des Strafmaßes im Fall Bill Cosby hat der frühere US-Entertainer seine Verteidigung gefeuert. Die Anwälte um Tom Mesereau, die im Prozess auf aggressive Taktiken gegen die Klägerin gesetzt hatten, seien durch ein lokales Team aus Philadelphia ersetzt worden, teile Cosbys Sprecher mit. Der neue Anwalt des früheren Komikers und TV-Stars, Joseph Green, war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Das Strafmaß soll am 24. September verkündet werden. Cosby war Ende April schuldig gesprochen worden, 2004 eine Frau in seinem Haus in Philadelphia unter Drogen gesetzt und sich anschließend an ihr vergangen zu haben. Der 80-Jährige könnte eine Haftstrafe zwischen fünf und zehn Jahren bekommen. Seit seiner Verurteilung steht er unter Hausarrest.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.