Rankweil: Open Air-Kino für Gewerkschafter

Betriebsräte genossen Filmabend in Rankweil

Unter den Filmfans: Simone und Dominik Walt.

Unter den Filmfans: Simone und Dominik Walt.

Rankweil. Bereits seit fünf Jahren existiert eine Kooperation zwischen dem Alten Kino Rankweil mit Organisator Armin Wille und der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) mit Geschäftsführer Bernhard Heinzle an der Spitze. Dabei steht das Open-Air-Kino am Marktplatz im Mittelpunkt. Am letzten Abend wurde der Streifen „Ich, Daniel Blake“ gezeigt. Die Dramatik des Films, der viele auch zum Schmunzeln anregte, ließen sich zahlreiche Betriebsratsvorsitzende wie Joachim Moser (Blum), Walter Fries (11er), Iris Seewald (Ifs), Erik Kollmann (Gebrüder Weiss), Fritz Dietrich (VLV), Johanna Ortner (Dafür), Christian Tomitz (Uni Credit), Ferdinand Panhofer (Hilti) sowie Reinhard Wiederin (Caritas) nicht entgehen. Neben Dominik Walt mit Simone, Andreas Rupp und Markus Schreck sowie Bernd Giesinger und Yvonne Schmid konnte Heinzle auch mehr als 200 Mitglieder im Herzen Rankweils willkommen heißen.

<p class="caption">Bernd Giesinger und Yvonne Schmid.</p>

Bernd Giesinger und Yvonne Schmid.

<p class="caption">Iris Seewald (l.) mit Erik Kollmann, Fritz Dietrich, Michael Mathis, Reinhard Wiederin sowie Bernhard Heinzle. Fotos: GPA</p>

Iris Seewald (l.) mit Erik Kollmann, Fritz Dietrich, Michael Mathis, Reinhard Wiederin sowie Bernhard Heinzle. Fotos: GPA

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.