Clinton arbeitet Wahlniederlage in Buch auf

In ihrem neuen Buch „What Happened“ will Hillary Clinton ihre Niederlage bei der Präsidentschaftswahl aufarbeiten. Das Verlagshaus Simon & Schuster erklärte am Donnerstag, Clinton werde die intensiven persönlichen Erfahrungen beschreiben, sich als erste Frau als Kandidatin einer der großen Parteien

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.