Letzter offizieller Termin ist am 2. August

Prinz Philip geht in Rente. Er wird aber auch künftig seine Ehefrau, Königin Elizabeth II., gelegentlich zu Terminen begleiten.  Foto: Reuters

Prinz Philip geht in Rente. Er wird aber auch künftig seine Ehefrau, Königin Elizabeth II., gelegentlich zu Terminen begleiten.  Foto: Reuters

London. Prinz Philip (96) wird in der kommenden Woche in Rente gehen. Sein letzter offizieller Termin werde eine Parade der Königlichen Marine am 2. August sein, teilte eine Sprecherin des Buckingham-Palastes in London mit. Prinz Philip behalte es sich aber vor, gelegentlich die Queen bei Terminen z

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.