Dornbirn: Art Bodensee feierlich mit einer Preview eröffnet

Ein Pflichttermin für Kunstfans

Art-Bodensee-Team: Mirjam Hollenstein (l.), Projektleiterin Isabella Marte und Tatjana Schmid.

Art-Bodensee-Team: Mirjam Hollenstein (l.), Projektleiterin Isabella Marte und Tatjana Schmid.

Dornbirn. Am Donnerstagabend wurde die 17. Art Bodensee im Rahmen der feierlichen Preview offiziell eröffnet. Die Kunstmesse bietet Sammlern, Kunstkennern und Einsteigern die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Werke von über 500 Künstlern zu entdecken.

Erstmals sind die über 75 internationalen Galerien und Institutionen in den neuen Messehallen von Marte und Marte untergebracht. Die Architekten zeigen im Rahmen der Art Bodensee auch die beeindruckende Sonderschau, die 2016 auf der Biennale in Venedig zu sehen war. Ausgewählt von Kurator Harald Gfader präsentiert der gebürtige Feldkircher Hannes Ludescher als Featured Artist seine Kunst in einem eigenen Messestand. Weitere Highlights der Art Bodensee, die noch bis Sonntag geöffnet hat, ist die Sonderschau „Kritische Masse“, die vom Leiter des Kunstraum Dornbir, Thomas Häusle, kuratiert wurde, oder die Installation „Tower of Madness“ der Künstler Roland Adlassnigg und Paul Renner. Eingeladen von Messe-GF Sabine Tichy-Treimel und Projektleiterin Isabella Marte machten sich viele Kunstbegeisterte ein Bild vom Angebot der Art Bodensee. Darunter LR Bernadette Mennel, Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, Sabine Alge (Gesundheitszentrum Rickatschwende), Anton Kaufmann sowie Kathy und Rudolf Sagmeister.

Lesen Sie morgen: Offizielle Eröffnung der Hallen 9-12 im Messequartier.

<p class="caption">Heidi Mark (Inside Dornbirn) und Klaus Lingg (Dornbirn Tourismus).</p>

Heidi Mark (Inside Dornbirn) und Klaus Lingg (Dornbirn Tourismus).

<p class="caption">Künstlergespräche: Christoph Steinbrener (l.) und Harald Gfader.</p>

Künstlergespräche: Christoph Steinbrener (l.) und Harald Gfader.

<p class="caption">Wolfgang Burtscher (l.) und Erhard Witzel.</p>

Wolfgang Burtscher (l.) und Erhard Witzel.

<p class="caption">Künstler Stoph Sauter und Lisi Hämmerle.</p>

Künstler Stoph Sauter und Lisi Hämmerle.

<p class="caption">Marco Spitzar und Galeristin Birgit Fraisl (Artdepot).  Fotos: Franc</p>

Marco Spitzar und Galeristin Birgit Fraisl (Artdepot).  Fotos: Franc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.