US-Rapper „Diddy“ ist der bestbezahlte Promi

Sängerin Beyoncé ist mit 105 Millionen auf Platz zwei.  Foto: apa

Sängerin Beyoncé ist mit 105 Millionen auf Platz zwei. Foto: apa

Sean „Diddy“ Combs verdiente laut „Forbes“ im vergangenen Jahr 116 Millionen Euro. Tailor Swift stürzte ab.

New York. Der Rapper und Produzent Sean Combs (47) ist der bestbezahlte Promi der Welt. Combs, der auch unter Pseudonymen wie „Diddy“ und „Puff Daddy“ bekannt ist, hat in den vergangenen zwölf Monaten laut dem US-Magazin „Forbes“ geschätzte 130 Millionen Dollar, umgerechnet rund 116 Millionen Euro,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.