Im Hotelzimmer gestürzt

London. Der britische Musiker Phil Collins (66) ist in der Nacht in seinem Hotelzimmer in London gestürzt und hat sich dabei eine schwere Wunde im Gesicht zugezogen. Der frühere Genesis-Sänger sei über einen Stuhl gefallen und habe sich in der Nähe eines Auges verletzt, berichtete die Nachrichtenage

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.