ESC-Sieg mit Stimme und Emotion errungen

Bei der Jury Top, beim Publikum Flop: Österreichs Nathan Trent.

Bei der Jury Top, beim Publikum Flop: Österreichs Nathan Trent.

Portugal belegt zum ersten Mal Rang eins beim Eurovision Song Contest.

Kiew. Der 62. Eurovision Song Contest in Kiew endete mit einem klaren Sieg Portugals: Zum ersten Mal ging mit der Kür des Jazzsängers Salvador Sobral Platz 1 beim ESC an den Staat von der iberischen Halbinsel, der zuvor 48 Mal erfolglos angetreten und nie über Platz 6 hinausgekommen war. Umso eindeu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.