Ehrung für Rihanna

New york. Die Elite-Universität Harvard hat Sängerin Rihanna (29) zum „Menschenfreund des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Grund für die Auszeichnung war unter anderem Rihannas Engagement in ihrer Heimat Barbados, wo sie ein Onkologie- und Nuklearmedizinzentrum für die Behandlung von Brustkrebs errichtet

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.