Königspaar zieht positive Reisebilanz

Das niederländische Königspaar hat eine positive Bilanz seiner Deutschlandreise gezogen. „Es waren drei intensive Tage“, sagte König Willem-Alexander am Freitag am Ende der Visite in Oranienbaum. Er und seine Frau Máxima seien in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt sehr warmherzig empfangen worden. Er würdigte zugleich den Aufbauwillen in den drei ostdeutschen Bundesländern. Besonders beeindruckt hätten ihn auch die Gemeinsamkeiten in Geschichte und Architektur zwischen Deutschland und den Niederlanden. Foto: AP

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.