Hard: Vollbesetztes Haus beim Unternehmerinnenforum im Spannrahmen

„Wille zählt, nicht das Geschlecht“

Topgelaunt: Claudia Wadl (l.) und Manuela Knafl. Fotos: FRANC

Topgelaunt: Claudia Wadl (l.) und Manuela Knafl. Fotos: FRANC

Hard. Leidenschaft und Wille zählen und nicht das Geschlecht: So lautete eine der Kernaussagen von Formel- 1-Testpilotin Susie Wolff, die gemeinsam mit Preisstratege Roman Kmenta und Marianne Grobner von Evelyn Dorn als Vorsitzende der Frau in der Wirtschaft und Geschäftsführerin Karin Furtner zur n

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.