Heard ärgert sich über Depp

Los Angeles . Neuer Ärger zwischen Amber Heard (30) und Johnny Depp (53). Heard hatte angekündigt, ihre Scheidungsabfindung von sieben Millionen Dollar spenden zu wollen. Daraufhin überwies Depp aus Steuergründen das Geld direkt an die angedachten Organisationen. Dann solle er gleich das Doppelte zahlen, meinte Heard.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.