Cliff Richard erneut verhört

London. Sänger Cliff Richard (75) hat wegen Missbrauchsvorwürfen erneut Fragen der britischen Polizei beantwortet. Er habe freiwillig mit den Ermittlern gesprochen und sei weder festgenommen noch angeklagt worden, betonte ein Sprecher des Musikers in der Nacht zum Freitag. Es geht um angebliche Tate

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.