Schwacher Start für Stadl

Ofefnburg. Die modernisierte Fortsetzung des „Musikantenstadls“ sahen in Österreich durchschnittlich 526.000 Zuschauer. Zum Vergleich: Den Abschied von Borg im Juni und damit den letzten „Musikantenstadl“ in bekannter Form ließen sich im Schnitt 673.000 Zuseher nicht entgehen. Durchgefallen ist das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.