Jay Z bezahlte Kaution von Demonstranten

Rapper Jay Z möchte nicht, dass sein Engagement für die Demonstranten öffentlich wird. Foto: AP
Rapper Jay Z möchte nicht, dass sein Engagement für die Demonstranten öffentlich wird. Foto: AP

New York. Rap-Star Jay Z (45)hat nach Angaben einer Autorin und Vertrauten seinen Reichtum genutzt, um nach den US-weiten Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus stillschweigend die Kaution für festgenommene Demonstranten zu bezahlen. Die Autorin Dream Hampton, mit der Jay Z seine Autobiografie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.