Feldkirch: Tag der offenen Tür in der Rettungszentrale

Großes Interesse an Helferstützpunkt

Zita Störmer, Gabi Hohmann, Emma Störmer, Guntram Grabher-Meyer, Jasmin und Papa Alexander Störmer hinter eine fahrbaren Trage.
Zita Störmer, Gabi Hohmann, Emma Störmer, Guntram Grabher-Meyer, Jasmin und Papa Alexander Störmer hinter eine fahrbaren Trage.

Feldkirch. Was läuft bei Rotem Kreuz und Samariterbund ab, wenn jemand dringend medizinische Hilfe braucht, und welche Infrastruktur steht den ehren- und hauptberuflichen Helfern zur Verfügung? Die Antwort auf diese und andere Fragen bekamen die zahlreichen Besucher in der von beiden Blaulichtorgani

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.