Vom „Rottweiler“ zur „königlichen Hoheit“

Vor zehn Jahren, bei ihrer Hohzeit mit Prinz Charles, war Camilla „die andere Frau“. Heute ist das anders.

London. Irgendwie war es ein Skandal: Erst ließ sich Prinz Charles wegen Camilla Parker-Bowles von der beliebten Diana scheiden, dann verunglückte die „Prinzessin der Herzen“ tödlich. Schließlich heiratete Charles auch noch am 9. April 2005 den Scheidungsgrund. Zehn Jahre später ist alles anders.

Von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.