Prinz Andrew: Gericht streicht Sex-Vorwurf

Prinz Andrew ist der zweite Sohn der Queen. Foto: Reuters
Prinz Andrew ist der zweite Sohn der Queen. Foto: Reuters

Miami. Vorwürfe gegen den britischen Prinzen Andrew (55) wegen Sex mit einer Minderjährigen werden vor einem Bundesgericht in Florida vorerst keine Rolle spielen. Ein Bezirksrichter entschied, die Anschuldigung einer Amerikanerin gegen Andrew habe nichts mit dem Ziel des Verfahrens zu tun. Die Frau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.