James Best ist verstorben

Sheriff Rosco P. Coltrane war Bests bekannteste Rolle. Foto: AP
Sheriff Rosco P. Coltrane war Bests bekannteste Rolle. Foto: AP

Los Angeles. Für die Zuschauer war er ein großer Komödiant, für die Kollegen ein großer Lehrer: US-Schauspieler James Best, der vor allem für die Serie „Ein Duke kommt selten allein“ bekannt ist, ist tot. Er sei am Montag mit 88 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben, hieß es in einem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.