Das Comeback der Stars ins Rampenlicht

Das Hologramm von Tupac Shakur sah täuschend echt aus. Foto: AP
Das Hologramm von Tupac Shakur sah täuschend echt aus. Foto: AP

Comebacks von Super­stars erwecken oft den Verdacht, es gehe um Geld. Das ist nicht immer der Fall.

Berlin. Kürzlich feierte die Popgruppe a-ha ihre eigene Wiederauferstehung. Bei einer Pressekonferenz in der norwegischen Botschaft in Berlin kündigten sie vergangene Woche nach fünf Jahren Trennung ein neues Album und eine Tour an. Keyboarder Magne Furuholmen sagte, die Band sei das gemeinsame Schi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.