Swift kauft „.porn“-Adresse

New York. Taylor Swift (25) hat vorsorglich Internetadressen mit den Endungen .porn und .adult gekauft, um zu verhindern, dass damit Schindluder getrieben wird. Diese Domänen werden bald von der Koordinationsstelle ICANN im Umlauf gebracht, damit andere Endungen wie die in den USA üblichen .com und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.