Bregenz: Premiere am Landestheater wurde vom Publikum gefeiert

Begeisterung für die Oper „Carmen“

Intendant mit Dramaturg; Alexander Kubelka (l.) und Dirk Olaf.
Intendant mit Dramaturg; Alexander Kubelka (l.) und Dirk Olaf.

Bregenz. „Carmen“, Oper aus der Feder von Georges Bizet, gilt unter Opernfans als viel mehr als nur ein Opernstoff. Die Figur der Carmen steht nämlich als Synonym für Liebe, Freiheit und Unabhängigkeit. Anhand dieser Geschichte der emanzipierten Frau, deren Wille zu Freiheit und Selbstbestimmung sel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.