Conchita Wurst: „Ich brauche keinen Ferrari“

Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin Conchita Wurst. Foto: apa
Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin Conchita Wurst. Foto: apa

wien. Trotz ihres Erfolges hat Conchita Wurst ihre Bodenhaftung nicht verloren. In einem Interview mit der Kronen-Zeitung sagt die Diva auf die Frage nach ihrer finanziellen Situation: „Ich zitiere gerne meine Oma: Über Geld spricht man nicht. Nur so viel: Um mich hat man sich vorher nicht sorgen mü

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.