Samuel Kochs Rückkehr zu „Wetten dass..?“

Im Dezember 2010 war Samuel Koch beim Versuch, mit Sprungfedern über Autos zu hüpfen schwer gestürzt. Seither ist er gelähmt. Foto: dpa
Im Dezember 2010 war Samuel Koch beim Versuch, mit Sprungfedern über Autos zu hüpfen schwer gestürzt. Seither ist er gelähmt. Foto: dpa

Berlin. Es war ein ganz gewöhnlicher Fernsehabend, Millionen Menschen hatten es sich an jenem 4. Dezember 2010 zu Hause gemütlich gemacht, als das Unfassbare geschah. Der „Wetten, dass..?“-Kandidat Samuel Koch blieb nach seinem missglückten Versuch, mit Sprungfedern über Autos zu hüpfen, regungslos

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.