Bregenz: 19. Kunstsparbuch vorgestellt

Archaischer Künstler gestaltet Sparbücher

Luna De Rosa, Irma und Paul Renner, Vorstand Martin Jäger und Marketingleiterin Silvia König-Fink (v. l.). Fotos: ame
Luna De Rosa, Irma und Paul Renner, Vorstand Martin Jäger und Marketingleiterin Silvia König-Fink (v. l.). Fotos: ame

Bregenz. Die Biene ist der gemeinsame Nenner von Sparkasse Bregenz und Künstler Paul Renner. Darauf wies in Erinnerung an ein altes Werbemotiv (Sumsi) Vorstand Martin Jäger bei der Vorstellung des neuen Kunstsparbuchs hin, zu der er neben vielen anderen Gästen Hildegard Breiner, Evelyn Rauth, Klubob

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.