Arbogast- und Anna-Bruderschaft neu belebt

Laienvereinigungen wollen Nutzen stiften

Brudermeister Hermann Metzler, Vorsitzender Dekan Toni Oberhauser, Generalvikar Rudolf Bischof und Brudermeister-Stv. Wolfgang Türtscher.
Brudermeister Hermann Metzler, Vorsitzender Dekan Toni Oberhauser, Generalvikar Rudolf Bischof und Brudermeister-Stv. Wolfgang Türtscher.

Götzis. Durch die Unterstützung wichtiger religiöser, sozialer und kultureller Anliegen wollen die beiden traditionsreichen Götzner Bruderschaften St. Arbogast und St. Anna öffentlichen Nutzen stiften. Über die erfolgreiche Reaktivierung der öffentlich kanonischen Vereine beim Bruderschaftstag in Gö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.