VN-Interview. Michael Mittermeier (48)

„Das deutsche Fernsehen ist ein Komapatient“

Trotz Kritik am TV liebt der Stand-up-Comedian Michael Mittermeier das Fernsehen.

München. (dpa) Michael Mittermeier gehört seit vielen Jahren zu den prominentesten Vertretern der deutschen Comedy-Szene. RTL zeigt am 1. November sein aktuelles Programm „Blackout“. Mittermeier sprach im Interview über gute und schlechte Serien, den deutsche Humor
und darüber, wo der Spaß aufhört.

I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.