Schwarzach: 25 Jahre Integration Vorarlberg

Gleiche Chancen für alle schaffen

Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch und LSI Karin Engstler.
Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch und LSI Karin Engstler.

Schwarzach. Schon ein Vierteljahrhundert ist es her, seit sich Eltern von Kindern mit Behinderung zusammengeschlossen haben, um ihnen den Weg in die Gesellschaft zu ebnen. Gestern feierte der Verein „Integration Vorarlberg“ bei Russmedia in Schwarzach sein 25-jähriges Bestehen. Die Ziele sind die gleichen wie damals, nämlich das gemeinsame Leben und Lernen von Menschen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen.

Aus kleinen Anfängen ist inzwischen eine große Bewegung geworden. Rund 150 Gäste nahmen die Einladung von Obfrau Claudia Niedermair zur gemeinsamen Feier an. Begleitet wurde sie von „Urgesteinen“ des Vereins, unter anderem Judith Bechtold, Ingrid Rüscher und Reingard Eberle sowie Eberhard Zumtobel. Mit Jutta Schöler hielt eine ausgewiesene Inklusionsexpertin den Festvortrag. Respekt zollten den Leistungen des Vereins auch Landesrat Christian Bernhard, die zweite Landtagspräsidentin Gabi Nussbaumer, FPÖ-Sozialsprecherin Cornelia Michalke und Grünen-Integrationssprecherin Vahide Aydin. Ebenso dabei waren LSI Karin Engstler, der Leiter des Bundessozialamts, Peter Ammann, sowie Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch.

Der Dank aller galt jedoch den Eltern und Betreuern, die sich täglich für die Belange von Menschen mit Behinderung einsetzen.

Lesen Sie morgen: Gustav-Preview lockte Gourmetfreunde.

Andrea Seewald und Matias Haber (Tango mit Inklusion).
Andrea Seewald und Matias Haber (Tango mit Inklusion).
Integrations-Landesrat Christian Bernhard mit Judith Bechtold (l.) und Ingrid Rüscher.
Integrations-Landesrat Christian Bernhard mit Judith Bechtold (l.) und Ingrid Rüscher.
Claudia Niedermair (l.) und Festrednerin Jutta Schöler.
Claudia Niedermair (l.) und Festrednerin Jutta Schöler.
Jakob und Julian sorgten für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung. VN/Stiplovsek
Jakob und Julian sorgten für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung. VN/Stiplovsek
Andreas Guth und Sabrina Nitz. (Reiz-Selbstbestimmtes Leben)
Andreas Guth und Sabrina Nitz. (Reiz-Selbstbestimmtes Leben)
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.