Bregenz: Begeisterung beim Premierenabend

Neue Spielzeit wurde erfolgreich eröffnet

V. l: Intendant Alexander Kubelka, Michael Stange (Puck), Viz Michael Kremietz (Musik), Boris Fiala (Sound) und Martin Brachvogel (Oberon).
V. l: Intendant Alexander Kubelka, Michael Stange (Puck), Viz Michael Kremietz (Musik), Boris Fiala (Sound) und Martin Brachvogel (Oberon).

Bregenz. Für Begeisterung sorgte die Premiere von William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ am Samstag im Großen Haus des Vorarlberger Landestheaters. Mit Shakespeares Komödie wurde die neue Spielzeit nun auch höchst erfolgreich im Großen Haus eröffnet, nachdem das Junge Landestheater mit Jan Sob

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.