Buchpräsentation in der Bilgeri-Kaserne

Eine Würdigung des „letzten Aufgebots“

Brigadier Ernst Konzett (M.) mit den Autoren des Werks, Peter Tschernett (l.) und Vizeleutnant Siegfried Schwärzler.  Fotos: VN/Sohm
Brigadier Ernst Konzett (M.) mit den Autoren des Werks, Peter Tschernett (l.) und Vizeleutnant Siegfried Schwärzler. Fotos: VN/Sohm

Bregenz. (VN-gs) Hundert Jahre nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs, der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, wird mit zahlreichen Publikationen des Ereignisses gedacht. Die Rolle der Vorarlberger Standschützen, des „letzten Aufgebots und der letzten Bastion“, beleuchten die beiden Autoren Vzlt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.