Lech: Philosophicum öffnete in Lech am Arlberg zum 18. Mal seine Pforten

Schuld und Sühne zentrale Thematik

Gastgeber mit Ehrengästen: VN-CR Verena Daum-Kuzmanovic sowie Ludwig Muxel (l.) mit Karlheinz Töchterle und Karlheinz Rüdisser.
Gastgeber mit Ehrengästen: VN-CR Verena Daum-Kuzmanovic sowie Ludwig Muxel (l.) mit Karlheinz Töchterle und Karlheinz Rüdisser.

Lech. Das Interesse daran, für dieses Symposium in Lech am Arlberg eine Karte zu bekommen, scheint ungebrochen groß. So präsentierte sich auch die bereits 18. Auflage des Symposiums unter dem Titel „Schuld und Sühne. Nach dem Ende der Verantwortung“ als restlos ausverkauft.

Als Mitbegründer, Wegberei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.