Rankweil: Osterfest im ,,Mohren“

Bewährungsprobe für das neue Küchenteam

Wirt Elmar Herburger, Sous-Chef Dominic Mayer sowie Wirtin Gerda Herburger und Küchenchef Matthias Alge. Fotos: A. Meusburger
Wirt Elmar Herburger, Sous-Chef Dominic Mayer sowie Wirtin Gerda Herburger und Küchenchef Matthias Alge. Fotos: A. Meusburger

Rankweil. Frühlingshaftes Wetter und eine Menagerie von Hühnern verschiedener Rassen und zwischendrin herumhoppelnden Hasen beim Aperitif vor dem „Mohren-Schopf“ brachten die Teilnehmer am Osterfest im Rankweiler Gasthof „Mohren“ schnell in die richtige Stimmung. Als Gastgeber konnten Elmar und Gerda Herburger nicht nur Martina Tranninger (IfS), Rudi Büchel (Musikverein Nofels) sowie Helga, Luis, Isolde und Klaus Feurstein willkommen heißen. Bei der Zubereitung des viergängigen, großteils vom Bregenzerwälder Kitz geprägten Menüs bewährten sich der neue Küchenchef Matthias Alge, der neue Sous-Chef Dominic Mayer und ihre Mitstreiter bestens.

Zur ausgelassenen Stimmung trugen neben den kulinarischen Köstlichkeiten auch die Gelegenheit zum „Eier-Tätschen“ und das Ensemble „Le Chat“ bei. Armin Bonner und Bobby Gutenberger, Daniel Feldman und Stephan Reinthaler erfreuten nicht zuletzt Gerhard und Hildegard Grabher oder Claus Fischer und Melanie mit Jazz und Swing aus dem Paris der 30er- und 40er-Jahre.

In Feierlaune: Lukas Feurstein und Julia Längle.
In Feierlaune: Lukas Feurstein und Julia Längle.
Christine und Herbert Frei (Trachtengruppe Feldkirch).
Christine und Herbert Frei (Trachtengruppe Feldkirch).
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.